Now Playing: Was Ist Pimecrolimus?
Loading...
Video Presentation
Advertisement
Related Skin Articles
Video Text
Wie Sie wissen, lassen sich die Ursachen der atopischen Dermatitis nicht direkt beseitigen. In diesem Sinne ist sie keine heilbare Krankheit. Daher behandeln wir die Anzeichen und Symptome der atopischen Dermatitis (wie Juckreiz, Hautrötung und Hautverdickungen).
Zahlreiche gegenwärtig angewandte Behandlungsformen von atopischer Dermatitis sind mit potenziellen Nebenwirkungen behaftet. Dies gilt für topische Steroide. Das sind Wirkstoffe, die direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zu den Nebenwirkungen der topischen Steroide zählen Hautverdünnungen, Dehnungsstreifen und Besenreiservenen. Die meisten dieser Nebenwirkungen stehen mit langfristiger Verwendung in Zusammenhang. Daher sollten Steroide nur über eine begrenzte Zeit angewandt werden.
Im Oktober 2002 wurde ein neues Präparat namens Elidel (dass den Wirkstoff Pimecrolimus enthält) zur Behandlung atopischer Dermatitis zugelassen. Elidel wurde für die langfristige Behandlung der atopischen Dermatitis entwickelt. Auf der Grundlage der Ergebnisse früherer Studien hat Pimecrolimus nicht dieselben Nebenwirkungen wie topische Steroide.
eMedTV Links
Copyright © 2006-2021 Clinaero, Inc.

eMedTV serves only as an informational resource. This site does not dispense medical advice or advice of any kind. Site users seeking medical advice about their specific situation should consult with their own physician. Click Terms of Use for more information.

This site complies with the HONcode standard for trustworthy health information:
verify here.